aktueller Stand bei "Bot-Trap"

1 week 6 days ago #11225 by wilderer
aktueller Stand bei "Bot-Trap" was created by wilderer
Dieser Beitrag ist für "Viktor" als Information und kann nach dem Lesen gelöscht werden (letzter Stand aus dem Forum).

Habe es glaube ich nun gefixed:

OJ, die "alte" Datenbank war der Meinung die iplong seien negativ hinterlegt:
debug iplong iplongend: -1175791360 -1175791105

dazu heisst es: "Da der integer-Typ von PHP vorzeichenbehaftet ist und viele IP-Adressen auf 32-bit Architekturen in einen negativen Integerwert aufgelöst werden, sollten Sie dort die Formatierungsangabe "%u" für sprintf() und printf() verwenden, um eine Stringrepräsentation der vorzeichenlosen IP-Adresse zu erhalten."

Die DB operierte also iwie mit vorzeichenbehafteten Integers(?), NOCH, ein ip2long derzeit aber erzeugt ein positives Integer. Wird dann das +int verglichen mit dem -int, ist es natuerlich ungleich, kein Treffer. Das war das Problem.

Laesst man nun einen neuen Eintrag absichtlich zu, wird dieser hingegen ohne bzw. mit +Vorzeichen in die DB gespeichert.
Ergo, wenn ich das richtig sehe muessten alle iplong/iplongend Eintraege in der db "neu generiert" werden, richtig?
Wie gesagt, bin gut raus. War im Ausland und danach krank.

Situation wie sie zuvor also war:

ip 185.234.217.218 WHF-NETWORK | Airport1 in topic 806530.0 | BOOKMARK-SPAM 0 + − DEL UNDEL 2019-04-06 Airport1 id796512 debug iplong iplongend: 3119176154 3119176154
iprange 185.234.217.0 185.234.217.255 WHF-NETWORK | Cash in topic 796006.0 | SPAMNACHBARN 1 + − DEL UNDEL 2018-10-03 Cash id786186 321locks2018-10-22 debug iplong iplongend: -1175791360 -1175791105

Hab versucht mit dem bisschen was noch kann, aber werde dauernd zb mit sowas beglueckt:

Allowed memory size of 134217728 bytes exhausted

usw. PHP fuehlt sich fuer mich generell wie ein Rueckfall ins Mittelalter an und ich bin sowas von raus da ,)

Daraufhin hab ich versucht immer nur stueckchenweise die iplongs in de rDB upzudaten zb id>=400000 and id<=500000 -- das scheint zu tuten.

Daraufhin geprueft, und jetzt stimmen die iplongs..
und das Meldeformular merkt wieder dass eine IP wie zB oben schon im ipRange ist.

daher ist zumindest das Meldeformular nun wieder freigegeben.

PS: wie gesagt: ich und php = derzeit 2 ganz krumme linke finger.. ich muss eigentlich alles bei php.net nachschauen, und bin da ziemlich raus.

Ein Maintainer, der den ganzen "Klumbatsch" hier ubernimmt, wird immer noch gesucht. Ansonsten bleibe ich halt der "single point of failure". Offen sind noch m.E.:

- Gucken ob der Generator keinen Quatsch produziert
- Beispiel-Tests fahren gegen der erzeugten PRES (zB wird eine kuerzliche Eintragung im Control richtig reflektiert)
- Erst dann wieder Freigabe des Downloads

Ergo, Sicherheit bzw. Daten-Integritaet first.


MfG

Wilderer
"Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich nicht gehört habe was ich sage."

Please Log in to join the conversation.

1 week 6 days ago #11226 by Vitja
Replied by Vitja on topic aktueller Stand bei "Bot-Trap"
Please login to view the response. Attention: You need a valid subscription to activate an account.

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Please support my work with a review in the Joomla! Extensions Directory: extensions.joomla.org/profile/profile/details/61997

Please Log in to join the conversation.

1 week 5 days ago #11227 by wilderer
Replied by wilderer on topic aktueller Stand bei "Bot-Trap"
Please login to view the response. Attention: You need a valid subscription to activate an account.

MfG

Wilderer
"Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich nicht gehört habe was ich sage."

Please Log in to join the conversation.

Time to create page: 0.134 seconds